Lagemerkmale

Lagemerkmale sind wichtigstes Kriterium beim Immobilienerwerb für Wohn-/Gewerbeobjekte. Lagemerkmale lassen sich in drei Hauptkategorien einteilen:

  • Geschäftslage: Lageimage, Kaufkraftströme, Passantenqualität, -frequenz, Standortballungsdichte branchenähnlicher Unternehmen (Agglomeration), städtebauliche wie räumliche Integration ins Umfeld.
  • Verkehrslage: Verkehrsanbindung (Autobahn, Straßen, öffentliches Nahverkehrsnetz), Parkmöglichkeiten
  • Wohnlage: soziales Umfeld, Infrastruktur (einkaufen, Schule, Kita, Freizeitmöglichkeiten), Himmelsrichtung (Sonnen-, Schattenseiten)