Immobiliengutachter Fleckeby

Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis: Rendsburg-Eckernförde
Amt: Schlei-Ostsee
Ort: Fleckeby
Einwohnerzahl: 2178


PLZ 60000-69999 auf einer größeren Karte anzeigen

Der Ort Fleckeby wurde als Fekabicol erstmals 1196 urkundlich erwähnt. Dies geschah anlässlich der Auflösung des Schleswiger Michaelisklosters. Der Name Fleckeby kommt aus dem Dänischen. Es bedeutet in etwa Krautdorf (feka ? Sumpfkraut). Die Gemeinde Fleckeby, so wie man sie heute kennt, entstand am 12. Februar 1974 durch die Zusammenlegung von Fleckeby und Götheby-Holm.

An der Schlei gelegen, befindet sich Fleckeby auf halber Strecke zwischen Eckernförde und Schleswig. Diese Orte werden durch die B76 verbunden. Des Weiteren ist Fleckeby über die Kreisstraße K 55 und die K 86 an das überörtliche Straßennetz angebunden. Die Autobahn A7 ist über die B 75 Richtung Schleswig zu erreichen. Über die A7 ist die Hansestadt Hamburg mit dem fünftgrößten Flughafen Deutschlands zu erreichen.

Die Gemeinde Fleckeby besitzt trotz ihres dörflichen Charakters eine ausgezeichnete soziale und gewerbliche Infrastruktur. So befinden sich eine Grundschule, zwei Kindergärten sowie ärztliche Versorgungseinrichtungen in Fleckeby. Zur ärztlichen Versorgung gehören Heilpraktiker, Zahnärzte, Ärzte und Apotheken. Auch Nahversorgungsmöglichkeiten wie Bäckerfilialen, ein Einzelhändler, ein Imbiss sowie ein Café und eine Gaststätte sind in Fleckeby vorhanden.

Die Lage zwischen den beiden Naturparks ist der Grund, dass in Fleckeby der Tourismus ein bedeutender Wirtschaftszweig ist. In der Gemeinde findet sich kein großer gewerblicher Wirtschaftszweig, aber die Stadt Eckernförde mit großen Industriebetrieben ist schnell zu erreichen.

Die Gemeinde Fleckeby ist sehr begehrt als Wohnort. Ein Gutachter für Immobilien kann am besten die Wohnungslage einschätzen. Da es in Fleckeby durch die spezielle Lage zwischen den beiden Naturparks fast ausgeschlossen ist, neue Bebauungsflächen außerhalb des Ortes zu erschließen, müssen zuerst vorhandene Flächen in den Ortslagen genutzt werden. Hier sollte ein Gutachter für Immobilien eine Wertermittlung für die vorhanden, unterschiedlich erschlossenen, Bauflächen durchführen.

Durch den Strukturwandel in der Landwirtschaft, werden einige Betriebe durch die fehlende Hofnachfolge oder durch Umstrukturierung (Hofzusammenlegungen, Flächenveräußerung) aufgegeben. Dieser vorhandene Bausubstanz der Höfe bleibt somit ungenutzt. Hier kann eine Wertermittlung durch Gutachter für Immobilien Aufschluss über die Immobilienpreise je nach Bausubstanz geben. Anhand der Wertermittlung kann eingeschätzt werden, ob der Immobilienpreis gerechtfertigt ist. Da diese Höfe auch landwirtschaftlich genutzte Flächen am Rand der Ortschaften besitzen, könnte diese nach Stilllegung der Höfe zu Bauland ausgewiesen werden. Ein Gutachter für Immobilien behält den Überblick über die Erschließung von Bauland und kann so seinen Kunden neue, attraktive Standorte empfehlen. Mittels einer Wertermittlung werden hierbei die Lage und die vorhandene Infrastruktur begutachtet.

Desweiteren ist die natürliche Bevölkerungsentwicklung in Fleckeby negativ. Dadurch kommt es zu Leerstand in bereits vorhandenen Immobilien, die von kleinen Wohneinheiten bis zu Einfamilienhäusern reicht. Ein Gutachter für Immobilien hat die auf dem Markt vorhandenen Immobilien immer im Blick und kann anhand der Wertermittlung die gerechtfertigten Immobilienpreise benennen.

(*)Felder sind Pflichtfelder

Name

Ort

Telefon

Email (*)

Auswahl

Betreff

Ihre Nachricht

Related Posts