Warenkorb

Warenkorb

Zur Ermittlung des Verbraucherpreisindexes wird der sogenannte Warenkorb verwendet. Welche Produktgruppen dieser Korb beinhaltet, ist veränderbar. So haben sich relative Ausgabenanteile von Getränken oder Nahrungsmitteln im Laufe der Jahrzehnte verringert, das Gleiche gilt für Ausgaben für Bekleidung oder Schuhe. Eine umgekehrte Entwicklung dagegen zeigt sich bei Ausgaben für das Wohnen, die Freizeit oder Nachrichtenübermittlung und Verkehr. Derlei Verschiebungen zeigen, dass der Wohlstand angestiegen ist. Dies zeigt auch der Hauptanteil der Produktgruppen Wohnung, Wasser, Strom und Brennstoffe, der inzwischen bei 30 Prozent liegt. Mit immerhin noch 14 Prozent liegen die Ausgaben für Verkehr auf Platz zwei, den dritten Rang belegt der Bereich Freizeit, Unterhaltung und Kultur mit 11 Prozent. Dem Wägungsschema folgend, liegt die letztgenannte Produktgruppe noch vor Nahrungsmitteln und alkoholfreien Getränken, die 10 Prozent des Warenkorbs ausmachen.