Verbraucherpreisindex

Ob Blattsalat, Urlaubsreisen, der Friseurbesuch oder das Glas Bier in der Kneipe – all diese Dinge unterliegen durchschnittlichen Preisveränderungen, die der Verbraucherpreisindex aufzeigt. Jener Index gilt auch für Mietpreisentwicklungen und wird jeden Monat über mehr als 35.000 Einzelpreise ermittelt. Ort der Erhebungen ist das Bundesland Baden-Württemberg. Dort werden über 18 Gemeinden verteilt die durchschnittlichen Verbrauchergewohnheiten ermittelt. Sie werden als repräsentativ betrachtet und spiegeln sich in einem sogenannten Warenkorb wider. Die Gewichtung einzelner Positionen werden nach dem Wägungsschema für Waren und Dienstleistungen festgelegt.