Art der baulichen Nutzung

In Flächennutzungsplänen wird die allgemeine bauliche Nutzung durch die Bezeichnung von Bauflächen ausgewiesen. Dabei wird zwischen Wohnbauflächen (W), gemischten Bauflächen (M), gewerblichen Bauflächen (G) und Sonderbauflächen (S) unterschieden.

Im Bebauungsplan werden die zehn unterschiedlichen Baugebietsarten geregelt. Hier findet man Angaben zu vier Wohngebietsarten (allgemeine Wohngebiete (WA), reine Wohngebiete (WR), besondere Wohngebiete (WB) und Kleinsiedlungsgebiete (MK)), drei gewerblichen Gebietsarten (Sondergebiete (SO), Gewerbegebiete (GE) und Industriegebiete (GI)) sowie drei Mischgebietsarten (Kerngebiete (MK), Dorfgebiete (MD) und Mischgebiete (MI)).