Edelstahl

Edelstahl ist ein korrosionsbeständiger Stahl, der durch seine spezielle, aufwendige Herstellung auch ohne Schutzanstrich auskommt. Beim Bau wird das teuere Material eher selten verwandt. In der Regel dient es dann auch nur als dekoratives Element in Form von Beschlägen oder Zierleisten. Auch als Profilblech für Fassaden, Attika- und Gesimsabdeckungen, Dachan- und -abschlüsse sowie Fensterbänke kommt Edelstahl zum Einsatz. Ebenfalls aus Edelstahl gefertigt werden Formbleche für die Badewanne oder die Spüle. Das Material sorgt, da es keine Magnetfeldveränderungen auslöst, zudem für eine geringere Innenraumbelastung, was für empfindliche Menschen und Allergiker von Vorteil ist.