ungetrennter Hofraum

ungetrennter Hofraum Unter einem ungetrennten Hofraum versteht man Grundstücke mit vermessenen Außengrenzen, bei denen aber die einzelnen innerhalb eines Hofraumes befindlichen Grundstücksflächen nicht vermessen wurden. Diese Flächen sind katastermäßig nicht erfasst worden. In diesen Fällen sagt das Grundbuch nichts über...

Continue reading →

Grundstück

Grundstück Als Grundstück bezeichnet man Flurstücke oder Teile davon sowie Gruppen von Flurstücken, die separat vermessen wurden. Die vermessene Fläche muss im Grundbuch eingetragen sein, um als Grundstück zu gelten. Als Parzelle werden Teile eines Flurstückes genannt, die gesondert erworben...

Continue reading →

Überbau

Überbau Von einem Überbau spricht man, wenn eine bauliche Anlage die Grundstücksgrenze überschreitet. Basierend auf dem § 912 BGB schreibt der Gesetzgeber fest, dass ein Grundstücksnachbar einen Überbau dann dulden muss, wenn der Bauherr weder grob fahrlässig noch vorsätzlich gehandelt...

Continue reading →

Wegerecht

Wegerecht Das Wegerecht wird in aller Regel als Grunddienstbarkeit ins Grundbuch eingetragen – Ausnahme: Das Notwegerecht, bei dem die eigene Immobilie nur zu erreichen ist, wenn das Nachbargrundstück überquert wird. Führen Wege, Durchgänge, Straßen und Durchfahrtsmöglichkeiten über fremde Grundstücke, spricht...

Continue reading →

Hypothek

  Hypothek Um Darlehen für Grundstücke oder Immobilien zu sichern, werden selbige mit einer Hypothek (ein Grundpfandrecht) belastet; Grundstücke/Immobilien haften also als Hypothek für den Hypothekenbetrag. Gläubiger einer Hypothek sind zumeist Kreditinstitute; Hypotheken sind an die Forderungen der Gläubiger gebunden. Als...

Continue reading →

Grundbuch

Grundbuch Viele Werte können durch menschliches Zutun vermehrt werden. Bei Grund und Boden ist das anders. Dieser Umstand erhöht den Wert von Grundstücken und so überrascht es nicht, dass sie von Banken gern als Sicherheiten eingesetzt werden. Durch Hypotheken oder...

Continue reading →

Immobilie

Immobilie Das Wort Immobilie leitet sich vom Lateinischen in-mobilis ab und wird mit "unbeweglich" übersetzt. Damit stellt eine Immobilie eine nicht bewegliche Sache dar; als Liegenschaft werden das Grundstück nebst Bestandteilen wie ein Gebäude oder sonstiges Zubehör zusammengefasst. Immobilien unterliegen...

Continue reading →