Überbau – Verkehrswertermittlung

Überbau – Verkehrswertermittlung Vom Wertermittlungsstichtag spricht man, wenn der Zeitpunkt erreicht wird, an dem die Grenze überschritten wird. Der Gesetzgeber sieht keinerlei Anpassungsmöglichkeiten vor. Die Verkehrswertermittlung beim Überbau erfolgt mit folgender Vorgehensweise: Ausgangspunkt ist der Wert vom belasteten Grundstück und der...

Continue reading →

Bauerwartungsland / Bewertung

Bauerwartungsland/Bewertung Bei der Bewertung von Bauerwartungsland wird aus Erschließungsausbaubeitragskosten (Erschließungsbeitrag laut Kommunalabgabegesetz, KAG) und Infrastrukturkosten (Grundbuch, Vermessung, Notar) der vorläufige Bodenwert baureifen Landes festgestellt. Vorhaltekosten (abgezinster Bodenwert x Zinssatz x Wartezeit) und Flächenabzug (Wert bereitzustellender Erschließungsflächen entsprechend § 55, 2....

Continue reading →

Bodenwert bebauter Grundstücke

Bodenwert bebauter Grundstücke Für die Ermittlung des Bodenwertes für unbebaute Grundstücke gilt eine allgemein übliche Praxis. Komplexer wird es, wenn es um die Wertermittlung von bebauten Grundstücken geht. Die Ermittlung des Bodenwertes ist hier schwieriger, da mehrere Faktoren mit einbezogen...

Continue reading →

Sachwertverfahren

Sachwertverfahren Um den Sachwert, der sich aus Bodenwert und Wert baulicher Anlagen ergibt, beispielsweise bei eigengenutzten bebauten Gebäuden zu ermitteln, wendet man das Sachwertverfahren an. Zur Werteermittlung werden die Errichtungskosten und die Bausubstanz vergleichbarer Gebäude herangezogen. Neben Boden- und Gebäudewert...

Continue reading →