Immobiliengutachter Mahlow

Bundesland: Brandenburg

Landkreis: Teltow-Fläming

Ort: Blankenfelde-Mahlow

Ortsteil: Mahlow

Einwohnerzahl: zirka 15.900



Mahlow verteilt sich auf 54 Quadratkilometer grüne Fläche. Mit mehr als 15.000 Einwohnern ist Mahlow einer der einwohnerstärksten Vororte von Blankenfelde, dem Ort, zu dem Mahlow seit der kommunalen Neuordnung 2003 gehört.

Mahlow entwickelte sich bereits vor dem Zweiten Weltkrieg zu einer typischen Vorortsiedlung. Seit der Wende 1990 profitieren insbesondere Pendler von der erholsamen Lage und der guten Anbindung an Blankenfelde via S-Bahn-Linie.

Der Ortsteil Mahlow besticht durch eine angenehme Mischung aus kleinstädtischem Flair und ländlicher Beschaulichkeit in unmittelbarer Nähe zu einer Großstadt. Das Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung bescheinigt Mahlow eine Vorstadtidylle, in der Ein- und Mehrfamilienhäuser auf Gartengrundstücken das Straßenbild ausmachen. In Mahlow befinden sich mehrere Neubausiedlungen. Am Ortsrand bieten große Gewerbegebiete zudem nationalen und internationalen Unternehmen einen attraktiven Standort und den Einwohnern ein gutes Arbeitsplatzangebot.

Am Rande der märkischen Landschaft finden sich abseits der Gewerbegebiete ruhige Wohngebiete, die entsprechend der Erfahrungen unseres Sachverständigenbüros besonders beliebt sind. Schließlich bietet sich hier Raum für aktive Erholung. Ein umfangreiches Netz aus Wegen zum Reiten, Radfahren, Joggen, Nordic-Walking, Wandern oder Spazierengehen erwartet die Anwohner.

Das Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung bescheinigt Mahlow zudem eine gute Infrastruktur. Ein hervorragendes Bildungsangebot mit modernen Schulen und Kindergärten, optimale Einkaufsmöglichkeiten sowie ein vielfältiges Freizeit-, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten im Ortsteil Mahlow oder der näheren Umgebung runden das Gesamtbild ab.

Immobilienkauf in Mahlow

Der Immobilienmarkt in Mahlow hält entsprechend für alle Generationen und auch für Familien passenden Wohnraum bereit. Das Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung warnt allerdings vor voreiligen Entscheidungen beim Immobilienkauf. Schließlich sind viele ältere Immobilien nicht unbedingt auf dem modernsten Stand in Sachen Wärmedämmung. Um extreme Folgekosten durch eine aufwendige Sanierung als böse Überraschung auszuschließen, sollte der Käufer eine Bewertung der Immobilie vornehmen lassen. Nur wenn geklärt ist, welchen tatsächlichen Wert die Immobilie hat, kann erkannt werden, ob der Kaufpreis auch den Gegebenheiten des Marktes entspricht. Natürlich sollte auch bei Neubauten mit einer Wertermittlung abgeklärt werden, ob sich eine Investition lohnt. Insbesondere bei Gewerbeimmobilien sind eine Standortanalyse und eine Bewertung der Immobilie notwendig. Schließlich muss eine exakte Planung erfolgen können. Unsere Immobiliengutachter erstellen für Sie ein entsprechendes Gutachten für alle Immobilienarten wie Gewerbeimmobilien, Einfamilienhäuser, Mietobjekte, Grundstücke und Eigentumswohnungen. Damit Sie bei jedem Immobilienkauf sicher gehen, wenden Sie sich für einen Termin an unser Sachverständigenbüro!

(*)Felder sind Pflichtfelder

Vorname(*)

Nachname(*)

Straße(*)

PLZ(*)

Ort(*)

Telefon(*)

Email (*)

Auswahl

Betreff

Ihre Nachricht

Related Posts