Bundesland: Niedersachsen

Landkreis: Celle

Ort: Lachendorf

Einwohnerzahl: zirka 6.150


Am Südrand der Lüneburger Heide südöstlich von Celle liegt die idyllische Samtgemeinde Lachendorf, die sich aus den Gemeinden Lachendorf, Ahnsbeck, Beedenbostel, Hohne und Eldingen zusammensetzt. 1972 kam es mit dem Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden im Landkreis Celle nicht nur zu einer abschließenden Ordnung des Raumes Lachendorf, sondern auch zu drastischen Änderungen in der Bewertung von Immobilien / Grundstücken.

Lachendorf liegt am Ufer des Flusses Lachte, welcher an dieser Stelle aus der schwachwelligen Südheide in das ebene, breite Urstromtal der Aller austritt. Von den Hochwasserphasen der Aller blieb der Ort in der Vergangenheit aufgrund seiner erhöhten Lage allerdings verschont.

Im Januar 1973 fand eine Eingemeindung der umliegenden Dörfer statt. Heute besteht die Gemeinde Lachendorf aus den vier Ortsteilen Lachendorf, Jarnsen, Gockenholz und Bunkenburg. Bis zum 31.12.2004 zählte Lachendorf zum ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg, welcher infolge der Verwaltungsreform dann allerdings aufgelöst wurde. Seither gehört Lachendorf zum Landkreis Celle.

Der Ort verfügt über eine gute Infrastruktur, die sich auf die Bewertung von Immobilien / Grundstücken auswirkt. Die Landesstraße L282 verbindet die Gemeinde Lachendorf mit Celle und Wittingen. Zudem fahren gelegentlich noch Heide-Bahn-Züge auf der ehemaligen Strecke der Lachtetalbahn durch den Ort.

Einen der wichtigsten Arbeitgeber in Lachendorf stellt der Papierhersteller Drewsen dar, welcher am Standort Lachdorf Spezialpapiere produziert. Auch die Niederlassung der trickWILK GmbH, die sich mit der Erstellung von Digital-Cinema-Packages und Filmrestaurierungen beschäftigt ist seit 2002 ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Lachendorf. Ebenfalls ansässig in Lachendorf ist die prestigeträchtige Backstube des als „Promi-Bäcker“ und Zulieferer für die gehobene Gastronomie bekannten Bäckers Jochen Gaues.

Für familienfreundliches Wohnen wird unter anderem durch die örtlichen Bildungseinrichtungen gesorgt. So sind die regionalen Schulen, die die Bereiche Grundschule, Hauptschule, Realschule und Gymnasium abdecken, ein wichtiger Garant für die Attraktivität des Ortes in Bezug auf den Zuzug von Familien mit Kindern jeden Alters.

Immobilien und Grundstücke in Lachendorf erwerben

Wer an einer Immobilie oder einem Grundstück in Lachendorf interessiert ist, der kann sich mit einer Bewertung von Immobilien / Grundstücken Klarheit über die aktuelle Marktlage verschaffen. Wer bereits eine Immobilie in der idyllischen Gemeinde besitzt, wird natürlich auch daran interessiert sein zu erfahren, welchen Kaufpreis er aktuell mit dem Verkauf seiner Immobilie erzielen könnte. In jedem Fall ist eine Bewertung von Immobilien / Grundstücken dazu prädestiniert, sich einen Überblick über den aktuellen Immobilienmarkt in Lachendorf zu verschaffen. Wenn auch Sie zeitnah wissen möchten, ob eine Immobilie oder ein Grundstück zum angemessenen Kaufpreis beziffert wurde, dann melden Sie sich umgehend bei unseren Immobiliensachverständigen!

(*)Felder sind Pflichtfelder

Vorname(*)

Nachname(*)

Straße(*)

PLZ(*)

Ort(*)

Telefon(*)

Email (*)

Auswahl

Betreff

Ihre Nachricht

Related Posts