Immobiliengutachter Grußendorf

Bundesland: Niedersachsen

Landkreis: Gifhorn

Gemeinde: Sassenburg

Ortsteil: Grußendorf

Einwohnerzahl: zirka 2200


Größere Kartenansicht

Im Nordosten der Gemeinde Sassenburg findet sich das idyllische Örtchen Grußendorf. Zirka drei Kilometer westlich von Grußendorf zieht ein Seitenkanal der Elbe seine Bahn und östlich liegt das idyllische Vogelmoor. Landschaftlich hat dieser Ortsteil also einiges zu bieten.

1310 wurde Grußendorf unter dem Namen „Grustendorpe“ erstmals in einer mittelalterlichen Besitzurkunde der Familie von dem Knesebeck urkundlich erwähnt. 1322 wurde das Dorf mit seinen vier Höfen mittels Kaufvertrag an den Ritter von Bartensleben verkauft.

Allerdings wurden erst im Jahr 1533 Einwohner in Grußendorf registriert. Vermutlich war die Gegend aufgrund von Missernten und Krankheiten gemieden worden. Nun wurden die vier Höfe gegen Lehnabgaben wieder besiedelt. Auf kleinen Ackerflächen wurde im 16. Jahrhundert Buchweizen und Roggen angebaut. Hinzu kam die Schafzucht, durch die die Abgaben an den Lehnsherren gedeckt wurden. Die ehemals brandenburgische Exklave Grußendorf fiel 1692 dann an das Herzugtum Lüneburg-Celle.

Seit 1974 gehört Grußendorf nun zur neugegliederten Gemeinde Sassenburg. Die Umgehungsstraße K 28 führt genau in den Ortsteil und auch die Landstraße 289 kreuzt hier. Infrastrukturell ist Grußendorf mit einer Grundschule, einem Schulkindergarten, einer Kindertagesstätte und einem Hort für die Betreuung der Grundschulkinder gut gerüstet und bietet insbesondere Familien mit jüngeren Kindern gute Perspektiven des Wohnens.

Wie jeder Ortsteil von Sassenburg hat auch Grußendorf seinen ganz persönlichen Charme. Grundsätzlich finden sich sowohl erholsame, ruhige Lagen als auch Großstadtnähe, so dass für jeden Wohngeschmack Immobilien vorhanden sind. Von sanierten Altbauten bis zu Grundstücken für den Neubau eines Einfamilienhauses ist auf dem Immobilienmarkt alles im Angebot, wie die Immobiliensachverständigen bestätigen können.

Beachtenswertes beim Immobilienkauf in Grußendorf

Insbesondere für Pendler bietet Grußendorf aufgrund der Nähe zur Kreisstadt Gifhorn optimale Bedingungen. Wer sich in Grußendorf ansiedelt, kann zwischen älteren Immobilien und Baugrundstücken für Neubauprojekte wählen. Allerdings sollte eine Investition in eine Immobilie natürlich immer durch ein Wertgutachten vom Immobiliensachverständigen abgesichert werden. Sei es der angemessene Kaufpreis für ein Grundstück, die Kalkulation für ein Neubauprojekt oder der Wert einer älteren Immobilie – wer eine Investition wagt, will sicher gehen, dass keine überraschenden Folgekosten auf ihn zukommen. Unsere Immobiliensachverständigen raten daher im Vorfeld eines Immobiliengeschäftes grundsätzlich zur Einholung eines fachkundigen Wertgutachtens. Wenn Ihnen eine Immobilie in Grußendorf gehört, können Sie diese natürlich auch vom Immobiliensachverständigen einschätzen lassen. Wer eine Einschätzung des Immobilienwertes benötigt, kann jederzeit eine unverbindliche Beratung von unserem Immobiliensachverständigen erhalten. Melden Sie sich einfach in unserem Sachverständigenbüro für einen Termin mit unserem fachkundigen Immobiliensachverständigen!

(*)Felder sind Pflichtfelder

Vorname(*)

Nachname(*)

Straße(*)

PLZ(*)

Ort(*)

Telefon(*)

Email (*)

Auswahl

Betreff

Ihre Nachricht

Related Posts