Immobiliengutachter 24114 Kiel Ringstraße

Bundesland: Schleswig-Holstein

Ort: Kiel

Einwohnerzahl: zirka 249.000

Im 13. Jahrhundert wurde die Holstenstadt Kiel gegründet, die heute Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ist. Bereits im Jahr 1900 erreichte Kiel, dessen Charakter vom Wasser geprägt ist, den Großstadt-Status. Die Kieler Förde bildet mit ihren Strandbädern, den Sport- und Jachthäfen, dem Fährhafen und der Traditionswerft ThyssenKrupp Marine Systems (früher HDW) den Dreh- und Angelpunkt der Stadt.

Der Ortsteil Holtnau ist durch die Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals, der eine der meistbefahrenen, künstlichen Wasserstraßen der Welt ist, bekannt geworden. Der Ortsteil Schilksee beheimatet den sogenannten Olympiahafen, der 1972 Austragungsort der Olympischen Sommerspiele im Bereich Segeln war. Zudem ist Kiel ein traditionsreicher Marine-Stützpunkt, wovon unter anderem das berühmte Segelschulschiff „Gorch Fock“, welches im Tirpizhafen seinen Standort hat, Zeugnis ablegt.

Die Innenstadt von Kiel wurde im Zweiten Weltkrieg größtenteils zerstört. Daher sehen die Immobiliengutachter die Prägung des Stadtbildes in den Nachkriegsbauten. Einzig die gotische St.-Nikolai-Kirche und die Ruinen des Heiliggeistklosters erinnern an die mehr als 750jährige Geschichte von Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt. Einige Straßenzüge beherbergen auch schöne Villen aus der Gründerzeit. Kiel zeichnet sich zudem durch viel Grün aus. Zahlreiche Parkanlagen, zwei botanische Gärten und mehrere städtische Tiergehege sorgen für gute Erholungsmöglichkeiten für die Einwohner. Nicht allzu weit entfernt liegen auch die beiden außergewöhnlichen Naturschutzgebiete Kaltenhofer Moor und Naturwald Stodthagen.

Die Stadt hat auch, in Sachen Sport und Kultur einiges für die Einwohner zu bieten. Mit der Ostseehalle als Heimat des Handballsports, dem Kieler Schloss als Heimat der klassischen Musik und dem Schleswig-Holstein Musikfestival macht Kiel immer wieder von sich Reden als Kulturstadt. Natürlich gehört auch die Kunst zum Stadtbild der Landeshauptstadt Kiel. Veranstaltungen und Konzerte finden auch in der Halle 400, einer ehemaligen Montagehalle für U-Boote statt. Neben dem Schauspielhaus, dem Opernhaus und dem Balletthaus gibt es daher auch die Kunsthalle, die direkt am Meer liegt. Ebenfalls interessante Einblicke in die Vergangenheit bietet den Einwohnern und Besuchern das Schifffahrtsmuseum, welches in einer ehemaligen Fischhalle untergebracht wurde.

Als Universitäts- und Wissenschaftsstandort hat sich Kiel ebenfalls einen Namen gemacht. Das Institut für Weltwirtschaft hat in der Landeshauptstadt seinen Sitz. Die Christian-Albrechts-Universität bietet derzeit 30.000 Studierenden im Bereich Fachhochschule und Kunsthochschule eine Ausbildung. Für Familien mit Kindern bieten sich entsprechend gute Voraussetzungen, was die schulische Ausbildung des Nachwuchses betrifft. Die Infrastruktur der Stadt könnte besser nicht sein.

Immobilien in Kiel – ein breites Spektrum

Wie es sich für eine Großstadt gehört, ist der Immobilienmarkt mit den unterschiedlichsten Immobilien und Lagen gespickt. Je nach Ortsteil finden sich ruhige Vorortlagen oder Lagen inmitten des pulsierenden Stadtlebens. Ebenso gibt es Neubauten und ältere Immobilien in den unterschiedlichsten Ausführungen und Standards. Wer sich für eine Immobilie in Kiel entscheiden möchte, sollte daher einen Immobiliengutachter zu Rate ziehen, um den tatsächlichen Marktwert der gewünschten Immobilie einschätzen zu lassen. Wenn Sie eine Immobilie in Kiel besitzen oder eine Immobilie ins Auge gefasst haben, die Sie erwerben möchten, sollten Sie jetzt gleich einen Termin mit unserem Immobiliengutachter vereinbaren!

(*)Felder sind Pflichtfelder

Vorname(*)

Nachname(*)

Straße(*)

PLZ(*)

Ort(*)

Telefon(*)

Email (*)

Auswahl

Betreff

Ihre Nachricht

Related Posts