Immobiliengutachter 18190 Sanitz Ribnitzer Straße

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Landkreis: Rostock

Gemeinde: Sanitz

Einwohnerzahl: zirka 5.800

15 km östlich von Rostock stellt Sanitz für die Umgebung ein Grundzentrum dar. Nach umfangreichen Eingemeindungen gliedert sich die amtsfreie Gemeinde heute in 17 Ortsteile – Groß Freienholz, Niekrenz, Groß Lüsewitz, Reppelin, Sanitz, Hohen Gubkow, Horst, Teutendorf, Klein Freienholz, Vietow, Klein Wehnendorf, Wendfeld, Neu Kokendorf, Neu Wendorf und Wendorf. Und jeder dieser Ortsteile hat natürlich seinen ganz eigenen Charme wie Sachverständige für Immobilien feststellten.

Als Zaniz wurde der Ort Sanitz 1256 als Kirchdorf urkundlich benannt. In den Jahrhunderten danach wechselten die Familien, denen das Dorf unterstand häufig, bis durch Erbfolge das Kloster Doberan in den Besitz von Sanitz kam. 1552 wurde Sanitz dem Amt Ribnitz unterstellt und in den folgenden Jahrhunderten an unterschiedliche Pächter gegeben.

Noch heute zeigt sich die rege Vergangenheit im Ortsbild. So zeugen das alte Pfarrhaus aus dem Jahre 1780 und die Schmiede aus dem Jahre 1798 von der dörflichen Charakteristik des Ortes Sanitz. In den einzelnen Ortsteilen sind natürlich auch noch, architektonisch wertvolle Fachwerkbauschätze zu finden.

Auf dem Gemeindegebiet von Sanitz ist die Bundeswehr stationiert und stellt die meisten ortsansässigen Arbeitsplätze. Zudem befinden sich im Ortsteil Groß Lüsewitz zwei Forschungsinstitute. Ergänzt wird die gute Infrastruktur der Gemeinde durch eine Grundschule, ein Gymnasium und eine Realschule, so dass sich Sanitz als optimaler Wohnort für junge Familien zeigt. Zudem bietet die Fülle an gut ausgebauten Sportanlagen und Vereinen für Breitensport viele Möglichkeiten für eine perfekte Freizeitgestaltung.

Natürlich ist Sanitz auch verkehrstechnisch ideal eingebunden. So haben die Einwohner ganz einfach die Möglichkeit, über Bundesstraßen, Autobahn oder per Bahn in die umliegenden Städte zu gelangen.

Immobilienkauf in Sanitz – eine lohnende Investition?

Wer sich für den Erwerb einer Immobilie in Sanitz entscheidet oder gar eine Immobilie auf dem Gemeindegebiet bereits sein Eigen nennt, der sollte sich unbedingt über den tatsächlichen Wert des Objektes klar werden. Schließlich sind immer wieder ältere Immobilien auf dem Markt, die nicht unbedingt den heutigen Standards entsprechen müssen. Natürlich muss nicht jede ältere Immobilie mit enormen Sanierungskosten aufwarten. Um sich Gewissheit über den Wert der Immobilie zu verschaffen, sollten Immobilienbesitzer und Immobilieninteressenten sich ein unabhängiges Gutachten von einem sachkundigen Sachverständigen für Immobilien einholen. Häufig sind ältere Immobilien sogar besser als ihr Ruf, nur sicherstellen sollte man dies mit einer Bewertung durch den Sachverständigen für Immobilien. Um eine genaue Expertise zu Ihrem jetzigen oder zukünftigen Eigenheim zu erhalten, kontaktieren Sie daher umgehend unseren Sachverständigen für Immobilien!

(*)Felder sind Pflichtfelder

Vorname(*)

Nachname(*)

Straße(*)

PLZ(*)

Ort(*)

Telefon(*)

Email (*)

Auswahl

Betreff

Ihre Nachricht

Related Posts