Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung

Neubauten

Auf Putz

Auf Putz

Leitungen für Wasser, Strom, Gas und ähnliches „auf Putz“ zu verlegen, bedeutet, dass diese Leitungen nicht in die Wand eingelassen werden, sondern direkt auf der Wand liegen. Dies ist eine preiswerte Variante, die allerdings recht unschön aussieht. Eine Unter-Putz-Verlegung kann bei Neubauten ohne besonderen Aufwand eingeplant werden. Bei Altbauten ist eine nachträgliche Unter-Putz-Verlegung mit dem Aufstemmen der Wände verbunden. Um dies zu vermeiden und trotzdem die Ästhetik nicht zu stören, werden in Fußbodenhöhe Metall- oder Kunststoffprofile genutzt, um die Rohre und Kabel darunter zu verstecken.

Informationen für Immobilien im Ausland.
Immobilien in England / GB Immobilien in Frankreich Immobilien in Spanien
Immobilien in Dänemark Immobilien in Polen Immobilien in der Türkei
öffentlich bestellte und vereidigte sowie qualifizierte Dipl.-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
Referenzobjekte
Immobiliengutachter Immobiliensachverständiger Sachverständiger Gutachter WertermittlungGutachter Immobilien immobilienbewertungSachverständigenbüroGutachtenSachverständiger ImmobilienImmobiliensachverständigerImmobiliengutachter ImmobiliensachverständigerSachverständiger Gutachter WertermittlungGutachter ImmobilienimmobilienbewertungSachverständigenbüro


Bernd A. Binder