Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung

Einschubdecke

Einschubdecke

Einschubdecke

Die zwischen den Balken einer Holzbalkendecke oder zwischen Dachsparren eingeschobene Deckenschicht wird als Einschubdecke oder Fehlboden bezeichnet. Diese Einschubdecke besteht aus Vollholz- oder Sperrholzbrettern und Leisten. Zwieschen Fehl- und Fußboden entsteht durch die Einschubdecke ein Hohlraum, der dazu dient, eine Wärmedämmung und / oder Kabelleitungen aufnehmen zu können.

Informationen für Immobilien im Ausland.
Immobilien in England / GB Immobilien in Frankreich Immobilien in Spanien
Immobilien in Dänemark Immobilien in Polen Immobilien in der Türkei
öffentlich bestellte und vereidigte sowie qualifizierte Dipl.-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
Referenzobjekte
Immobiliengutachter Immobiliensachverständiger Sachverständiger Gutachter WertermittlungGutachter Immobilien immobilienbewertungSachverständigenbüroGutachtenSachverständiger ImmobilienImmobiliensachverständigerImmobiliengutachter ImmobiliensachverständigerSachverständiger Gutachter WertermittlungGutachter ImmobilienimmobilienbewertungSachverständigenbüro


Bernd A. Binder