Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung

Bauskelett

Ringanker

Ringanker

Der Einbau so genannter Ringanker wird notwendig, wenn die aufliegenden Decken keine massive, ausgesteifte Platte ergeben und entsprechend die Standfestigkeit des Gebäudes unterstützt werden muss. Ringanker sind Rahmen aus Holz, Stahl oder Stahlbeton, die ringförmig um das obere Ende der Wände gelegt werden. Eine solche Absicherung ist in der Regel bei Halzbalkendecken, aber auch bei dünnen Stahlbetondecken mit geringer Armierung notwendig. Im Ständer- oder Fachwerkbau hingegen werden keine Ringanker benötigt, da das tragende Bauskelett bereits entsprechend ausgesteift und tragfähig ist.

Informationen für Immobilien im Ausland.
Immobilien in England / GB Immobilien in Frankreich Immobilien in Spanien
Immobilien in Dänemark Immobilien in Polen Immobilien in der Türkei
öffentlich bestellte und vereidigte sowie qualifizierte Dipl.-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
Referenzobjekte
Immobiliengutachter Immobiliensachverständiger Sachverständiger Gutachter WertermittlungGutachter Immobilien immobilienbewertungSachverständigenbüroGutachtenSachverständiger ImmobilienImmobiliensachverständigerImmobiliengutachter ImmobiliensachverständigerSachverständiger Gutachter WertermittlungGutachter ImmobilienimmobilienbewertungSachverständigenbüro


Bernd A. Binder