Immobiliengutachter 19399 Goldberg Badestrand

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Landkreis: Ludwigslust-Parchin

Ort: Goldberg

Einwohnerzahl: zirka 3.400

Die Kleinstadt Goldberg liegt am Rande des Naturparks Nossentiner-Schwinzer-Heide direkt am Goldberger See. Die reizvolle Seenlandschaft, welche die Stadt umgibt, bietet erhöhtes Erholungspotenzial für die Anwohner. Herrliche Kiefern- und Buchenwälder sowie ausgedehnte Heide- und Wacholderflächen bilden die „grüne Lunge“ von Goldberg.

Der Stadtkern von Goldberg zeigt seinen historischen Charakter mit mittelalterlichen Fachwerkhäusern, dem alten Rathaus, der gotischen Backsteinkirche und einer ehemaligen Wassermühle. Die größte Holländer-Windmühle von ganz Mecklenburg steht nämlich am Goldberger See, in der Nähe des Ortes Dobbertin, der ebenfalls über eine sehenswerte Klosteranlage verfügt.

Neben den vielen Erholungsmöglichkeiten in der Fremdenverkehrsregion Schwinzer Heide, profitieren die Anwohner von Goldberg auch von der gesunden, natürlichen Umgebung. Kaum eine Gegend wartet mit mehr Grün und Tierwelt auf. Insbesondere Familien mit Kindern sind fasziniert, von den pädagogischen Möglichkeiten, die sich in Goldberg bieten.

Natürlich verfügt Goldberg über eine ausreichend gute Infrastruktur, um alle Bedürfnisse der Bewohner abdecken zu können. Der örtliche Einzelhandel sorgt für alle Produkte des täglichen Bedarfs. Kindergarten und Kinderkrippe sowie die schulischen Grundformen werden für kinderreiche Familien geboten. Und für eine optimale Anbindung der Stadt Goldberg an die nahegelegenen Großstädte ist ebenfalls gesorgt.

Immobilien in Goldberg – so lohnt die Investition

Immobiliensachverständige bescheinigen mit ihren Wertermittlungen der Stadt Goldberg ein gutes Investitionsklima im Bereich Immobilien. Insbesondere für junge Familien und Personen, die ein ruhiges Wohnumfeld suchen, sind in Goldberg bestens aufgehoben. Allerdings müssen Immobilieninteressenten wie in allen Orten darauf achten, eine Immobilie zu finden, deren Kaufpreis angemessen ist. Da es in Goldberg viele ältere Immobilien auf dem Markt gibt, sollte eine Wertermittlung zeigen, ob nicht möglicherweise hohe Folgekosten durch eine aufwendige Sanierung kalkuliert werden müssen. In vielen Fällen erfüllen die älteren Immobilien nämlich nicht den modernen Anforderungen an Energieeffizienz und Wärmedämmung. Natürlich können auch solche Immobilien durchaus eine lohnende Investition darstellen, sofern der Kaufpreis entsprechend niedrig ausfällt. Ob der Kaufpreis dem tatsächlichen Wert der Immobilie entspricht, kann allerdings nur eine professionelle Wertermittlung durch den Immobiliensachverständigen schlüssig zeigen. Doch auch, wer selber bauen möchte, sollte sich nicht allein auf die Angaben des Grundstücksbesitzers verlassen, sondern eine Expertise vom Immobiliensachverständigen einholen. Nur eine Wertermittlung stellt sicher, dass das gewünschte Grundstück auch allen Anforderungen für das geplante Bauprojekt entspricht. Wer also Immobilienbesitz in Goldberg erwerben möchte, der sollte jetzt gleich eine Wertermittlung im Sachverständigenbüro beauftragen, um seine Investition entsprechend abzusichern!

(*)Felder sind Pflichtfelder

Vorname(*)

Nachname(*)

Straße(*)

PLZ(*)

Ort(*)

Telefon(*)

Email (*)

Auswahl

Betreff

Ihre Nachricht

Related Posts