Regiearbeiten

Regiearbeiten

Arbeiten, deren Ausführung und Abrechnung sich nicht auf feststellbare Angaben zur verbauten Masse entsprechend des Leistungsverzeichnisses oder Raumbuches, sondern nach dem Zeitaufwand und dem verarbeiteten Material richten, werden als Regiearbeiten bezeichnet. Vom Polier oder Bauunternehmer werden die korrekten Angaben zu den Arbeiten auf so genannten „Regiezetteln“ festgehalten und dann vom Bauleiter überprüft. Bei von der eigentlichen Ausschreibung abweichenden Änderungen, Renovierungen und Umbauten fallen häufig Regiearbeiten an.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 SV-Binder.de | All Rights Reserved | Designed