Heizkessel

Im Wesentlichen besteht ein Heizkessel aus dem Kessel und dem an einen Kamin oder Schornstein anschließbaren Brennraum. Als Wärmetauscher überträgt der Heizkessel die Energie des Brennmaterials wie Öl oder Gas auf Wasser. Der Brennraum moderner Kessel verfügt über eine spezielle Struktur, mit der die Heizgase optimal genutzt und geleitet werden. Bei Brennwertkesseln liegt der heutige Stand der Technik bei einem Kesselnutzungsgrad von 92 bis 98%. Der Brennraum muss allerdings regelmäßig gereinigt werden, um diese Ausnutzung auf Dauer halten zu können. Heutzutage werden hauptsächlich die Varianten Niedertemperaturheizkessel und Brennwertheizkessel genutzt.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 SV-Binder.de | All Rights Reserved | Designed