Grauwasser

Gering verschmutztes Abwasser, welches beispielsweise beim Hände waschen, Wäsche waschen, Baden oder Geschirr spülen entsteht und im Haushalt als Betriebs- oder Brauchwasser aufbereitet werden kann, bezeichnet der Fachmann als Grauwasser. Als Klarwasser für die Gartenbewässerung, den Hausputz oder die Toilettenspülung ist das mechanisch-biologisch aufbereitete und durch Filter gereinigte Grauwasser später geeignet.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 SV-Binder.de | All Rights Reserved | Designed