Geschosshöhe

Geschosshöhe

Als Geschosshöhe wird der Abstand zwischen zwei Fussbodenoberkanten, die übereinander liegen, bezeichnet. Die Geschosshöhe umfasst entsprechend die lichte Höhe eines Raumes von einem Fußboden bis zu einer Decke inklusive Putz, plus der Decke bis zur darüberliegenden Fußbodenoberkante. Entsprechend umfasst sie ein gesamtes Stockwerk. In der Regel dürfen gemäß der Norm für Geschosshöhen 2,6 Meter, 2,8 Meter oder 3,2 Meter Höhe genutzt werden.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2000 - 2018 SV-Binder.de | All Rights Reserved | Designed