Fundament

Die „Gründung“ oder das Fundament überträgt die Gebäudelast in das Erdreich bzw. den Bauuntergrund. Das Fundament muss so ausgelegt werden, dass Baukörpersetzungen durch Erdbewegungen weitgehend vermieden werden. Insbesondere unterschiedliche Setzungen müssen verhindert werden, da diese zu Gebäuderissen und in der Folge statischen Schäden oder Wasserschäden führen können. Es ist wichtig, dass das Fundament unterhalb der Frostgrenze steht und gegen Bodenfeuchtigkeit unanfällig ist. Eventuell muss auch gegen drückendes Wasser abgedichtet werden. Unterschieden wird zwischen Streifen-, Einzel- und Plattenfundamenten sowie Bodenplatten.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 SV-Binder.de | All Rights Reserved | Designed