Fertighäuser

Fertighäuser

Als Fertighaus bezeichnet man ein Gebäude, dass aus genormten und vorgefertigten Einzelteilen zusammengestellt wird. Bei einem Fertighaus kann der Käufer meist seine ganz persönlichen Vorstellungen bei der Zusammenstellung mit einbringen. Ein “gewöhnlich” erbautes Gebäude ist in der Regel erheblich kostenintensiver als ein solches Fertighaus, dass häufig auch als Fertigteilhaus bezeichnet wird.

Fertighäuser sind mittlerweile den Häusern, die von Architekten entworfen wurden, meist in Qualität und Aussehen so gut wie vergleichbar und bieten innerhalb eines vorgegebenen Rasters die Möglichkeit individueller Gestaltung. In Sachen Baupreise gleichen sich die Fertigbauweise und die konventionelle Bauweise allerdings mittlerweile an, so dass die eigentlichen Hauptvorteile der Fertighäuser in der schnelleren Errichtung und der für den Bauherren interessanten Festpreisgarantie liegen. Einen genauen Eindruck über die Fertighaussysteme vermitteln Musterhausausstellungen. In der Regel übernimmt der jeweilige Hersteller auch zusätzliche Leistungen wie die Unterkellerung des Hauses. Der Leistungsumfang sollte in allen Details im Fertighausvertrag festgelegt werden, damit die nach BGB und VOB geregelte Gewährleistung gesichert wird. Zusätzliche Sicherheit wird durch eine unabhängige Bauqualitätskontrolle gegeben. Dabei wird auch beachtet, dass die eingesetzten Baumaterialien im Hinblick auf evtl. Schadstoffbelastungen wie Brandgase, Formaldehyd, Fluor- oder Chlorkohlenwasserstoff sicher sind.

Durch Eigenleistungen können natürlich auch beim Fertighausbau die Kosten dämpfen. So können sowohl Ausbaufertighäuser als auch Selbstbau-Fertighäuser erworben werden, die in Eigeninitiative ganz oder teilweise errichtet werden können. Mittlerweile gibt es auch behindertengerechte Ausführungen der Fertighäuser.

Folgende Hauptbauweisen werden bei Fertighäusern unterschieden:

–       Großtafel- oder Tafelbauweise

–       Raumzellen- oder Raumteilbauweise

–       Blockhaus

–       Ständer- oder Skelettbauweise aus Holz (wie Fachwerkhaus) oder Stahl

–       Massivbauweise mit Leichtbeton, Schwerbetonbauteilen oder Poren

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 SV-Binder.de | All Rights Reserved | Designed