DIN-Normen Paragraphen Sachverständiger und Gutachter für Immobilien Bernd A. BinderDIN(-Normen)

Die Abkürzung DIN steht für „Deutsches Institut für Normung“, welches auch für den Bereich des Bauwesens die DIN-Normen aufstellt. Im Rahmen dieser DIN-Normen werden beispielsweise Baukonstruktionen und Baustoffe in ihren physikalischen Qualitäten und Maßen festgelegt. Die Gültigkeit der Normen in einem Gebiet wird durch die Länder bestimmt, ebenso wie die Kostengliederung innerhalb der Kostenermittlung. DIN-Normen werden unter Mithilfe aller beteiligten Fachkreise erarbeitet und dem technischen Fortschritt entsprechend angepasst. Allerdings werfen Kritiker dem Verfahren eine zu starke Bindung an industrielle Interessen vor.