Deckenaufbau

Deckenaufbau

Zu unterscheiden sind beim Deckenaufbau die deckenden von den tragenden Teilen. Sofern sich oberhalb der Decke noch ein Wohnraum befindet, stellt der Deckenaufbau zugleich auch einen Bodenaufbau dar. Bei einer Stahlbetondecke wird in diesem Fall neben dem eigentlichen, tragenden Deckenteil folgender Aufbau von unten nach oben notwendig:

–  eine nach unten verputzte oder durch eine abgehängte Decke bzw. Deckenverkleidung kaschierte Stahlbetondecke

–  Ausgleichsschicht

Trittschalldämmung

–  Abdeckung

–  Estrich

–  Fußbodenbelag

Der Aufbau einer Holzbalkendecke z. B. teilweise sichtbaren Holzbalken hingegen sieht von unten nach oben folgendermaßen aus:

+ eine Bretterschalung und eine Dämmschicht zwischen oder über den Holzbalken
+ Trockenestrich
+ Parkett

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Copyright 2016 SV-Binder.de | All Rights Reserved | Designed