Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung

Dach

Dach

Dach

Das Dach bildet den oberen Abschluss eines Gebäudes und setzt sich aus der tragenden Dachkonstruktion sowie einer darauf liegenden Dachhaut zusammen. Unterschieden werden Steil- beziehungsweise geneigte und Flachdächer:

  • Steil- / geneigte Dächer: Grundriss, Dachform (beispielsweise Pult-, Mansard-, Shed-, Sattel- oder Walmdach), Neigung und etwaige Dachraumnutzung bestimmen die Konstruktion, die meist aus Holz (Sparren-, Pfetten-, Kehlbalkendach) oder als Massivdach aus Ziegel-/Betonfertigteilen besteht.
     
  • Flachdächer: Das tragende Konstrukt besteht beispielsweise aus Stahlbeton- oder Balkendecken. Für den nötigen Witterungs- und Wärmeschutz dient eine mehrschichtige Abdichtung als Dachdämmung. Ein mindestens zweiprozentiges Gefälle ist bei Flachdächern zur Entwässerung nötig. Flachdächer gelten als anfälliger als geneigte Dächer.

Informationen für Immobilien im Ausland.
Immobilien in England / GB Immobilien in Frankreich Immobilien in Spanien
Immobilien in Dänemark Immobilien in Polen Immobilien in der Türkei
öffentlich bestellte und vereidigte sowie qualifizierte Dipl.-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
Referenzobjekte
Immobiliengutachter Immobiliensachverständiger Sachverständiger Gutachter WertermittlungGutachter Immobilien immobilienbewertungSachverständigenbüroGutachtenSachverständiger ImmobilienImmobiliensachverständigerImmobiliengutachter ImmobiliensachverständigerSachverständiger Gutachter WertermittlungGutachter ImmobilienimmobilienbewertungSachverständigenbüro


Bernd A. Binder